Qualitätssicherung

Sicherheit steht bei der Gasversorgung durch die Main-Kinzig Netzdienste GmbH an oberster Stelle. Deshalb achten wir darauf, dass die Einhaltung festgelegter Regeln und Normen in der betrieblichen Praxis unter allen Umständen sichergestellt ist.
Dies gilt sowohl bei Arbeiten an eigenen Anlagen und Netzen als auch bei Arbeiten im Rahmen von Dienstleistungen für Dritte. Wichtigstes Ziel ist es immer, Gefährdungen und Risiken für Personen und Sachwerte zu vermeiden.

Freiwillig stellt sich die Main-Kinzig Netzdienste GmbH deshalb regelmäßig der Überprüfung durch unabhängige Dritte.
Auf Basis des DVGW-Regelwerks und der DIN-Normen liegen folgende Zertifizierungen bzw. Überprüfungen vor:

TSM-Überprüfung gemäß dem DVGW-Arbeitsblatt G 1000
Überprüfungsumfang: Organisationsstruktur, Verantwortlichkeiten, Fach- und Entscheidungskompetenzen,
Anlagen- und Leitungsdokumentation, Verfahren, Prozesse und erforderliche Mittel wie Kommunikationsmittel,
Planwerkausstattung oder Betriebsmittel

Gasrohrnetz-Überprüfung gemäß DVGW-Arbeitsblatt G 468/I, Ausgabe 10/02
Zertifizierungsumfang: Überprüfungsarbeiten an Gasrohrleitungen zum Feststellen von Undichtheiten nach den
Festlegungen der DVGW-Arbeitsblätter G 465, G 466/I und G 466/II

Weiterführende Informationen erhalten Sie durch die Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V. unter:

  • www.dvgw.de : Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V.
    {4AE4B4AB-8DF3-49CE-BE60-9B62BDF6A07D}

Profi-Partner-Club

Über Zertifizierungs- und Überprüfungsmaßnahmen hinaus ist die Main-Kinzig Netzdienste GmbH Fördermitglied im Profi-Partner-Club „Sicherer Tiefbau“. Dieser bietet Tiefbaufirmen und allen Interessierten Schulungen und Informationen für eine sichere Durchführung von Baumaßnahmen im Bereich unterirdischer Ver- und Entsorgungsleitungen.

Weiterführende Informationen hierzu erhalten Sie unter: